Sichere Zahlarten
Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 20 € in DE mit GLS

Deutscher Scheibendolch, Panzerbrecher m. Scheide, 15. Jh.

Artikel-Nr.: 0264000253
EAN: 4250673481712

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.
Benachrichtige mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

139,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Versandkostenfrei ab 20 € in DE mit GLS
Sichere Zahlarten
Schneller Versand
Riesige Markenauswahl
Deutscher Scheibendolch, Panzerbrecher mit Lederscheide, 15. Jahrhundert Als Vorbild für die... mehr
Produktinformationen "Deutscher Scheibendolch, Panzerbrecher m. Scheide, 15. Jh."
Deutscher Scheibendolch, Panzerbrecher mit Lederscheide, 15. Jahrhundert

Als Vorbild für die Gestaltung dieser schönen spätmittelalterlichen Blankwaffe dienten originale Scheibenknaufdolche aus Deutschland, die dem späten 14. bzw. frühen 15. Jh. zugeordnet sind. Diese Nahkampfwaffe wird aufgrund ihres tellerartigen Parierelements sowie ihres flachen, ebenfalls scheibenförmigen Knaufs als Scheibendolch (engl. rondel dagger oder roundel dagger) bezeichnet. Dieser besondere Dolchtyp erfreute sich nicht nur im späten Mittelalter, sondern auch bis in die Renaissance hinein großer Beliebtheit bei allen sozialen Schichten und wurde - in verschiedenen Formen - vom einfachen Bauer und Händler bis hin zum Landsknecht oder schwer bepanzerten Ritter verwendet.

In der hier angebotenen Form handelt es sich bei diesem Rondel-Dolch eigentlich eher um einen sogenannten Panzerbrecher oder Panzerstecher. Wie der Name verrät, war diese explizit für den Einsatz im Nahkampf ausgelegte Stichwaffe so konzipiert, um Textil- und Kettenpanzer durchzustoßen oder in die Lücken der Plattenrüstung des Gegners stechen zu können. Dabei verfügte diese einzigartige Seitenwaffe über eine biegesteife Klinge, die oftmals keine Schneide aufwies, sich aber zu einem nadelartig spitzen Ort verjüngte.

Diese wunderschöne Reproduktion besitzt eine kräftige Stahlklinge mit viereckigem Querschnitt, abgerundeten, stellenweise konkaven Kanten und spitzem Ort. Die stilechten, tellerförmigen Scheiben am Parier und Knauf sowie der Mittelring am Griff sind aus Messing und das Griffstück aus Horn gefertigt. Da es sich bei Horn um ein Naturprodukt handelt, ist bei diesem Dolch kein Griff wie der andere! Abweichungen in Farbe und/oder Maserung sind durchaus üblich, und die obigen Abbildungen dienen somit lediglich der beispielhaften Anschauung.

Im Lieferumfang ist eine vegetabil gegerbte, handgefärbte Lederscheide mit Ortband aus Messing und Gürtelschlaufe enthalten. Aufgrund des Handfärbens kann der Schwarzton des Leders von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Klingenspitze scharf ist. Daher ist dieser Dolch für den Schaukampf nicht geeignet und nur als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert!

Details:
- Klingenmaterial: Stahl (nicht rostfrei!), stumpfe Kanten, scharfe Spitze
- Griffmaterial: Griffpartie aus Horn mit Messingring, Knauf und Parierscheibe aus Messing
- Gesamtlänge: ca. 47,5 cm
- Klingenlänge: ca. 34,5 cm
- Grifflänge: ca. 13 cm (Griffpartie ca. 11 cm)
- Max. Klingenstärke: ca. 1,6 cm
- Gewicht: ca. 640 g (ca. 720 g mit Scheide)
- Scheide aus vegetabil gegerbtem Leder mit Ortblech aus Messing und Gürtelschlaufe

Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.

Weiterführende Links zu "Deutscher Scheibendolch, Panzerbrecher m. Scheide, 15. Jh."
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr

Teile Deine Erfahrung mit unserem Produkt uns und allen anderen Besuchern mit. Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kundenbewertungen für

Overall good dagger but mixed feelings on the finish

I was really looking forward to this piece and overall I am quite satisfied with it. Unfortunately there are a couple of flaws in the finish that somewhat dampen my initial excitement (flaw that I will be able to fix). First, the tip of the blade is extremely dull. I know that this isn't meant to be a sharp blade, but it should do some piercing and in its current state it wouldn't even pierce cloth (unlike the point on the pictures which is relatively sharp). Second, the small notches on the guard are extremely sharp and would easily cut into one's hand. I will smooth them down and it'll be fine. These two issues could be dismissed for a piece that is advertised as decorative, but I do believe that practicality and respect for the historical purpose of the object should be at the centre of the design. Finally, the blade does not fit all the way into the scabbard and stops approximately 2cm shy of the mouth. I was planning on making my own scabbard but it might be an unpleasant surprise for those who can't.
Overall, aesthetically a very nice dagger for the price, but that could do with some key improvements.

07.02.2024

Nur echte Verbraucher können eine Bewertung abgeben und eine schriftliche Rezension schreiben. Die Sterne zeigen einen Durchschnitt aller Bewertungen. Wir veröffentlichen nach unserer Überprüfung positive und negative Rezensionen.

Durchschnitt aus 1 Bewertungen Bewertung schreiben
Sternebwertungen
Exzellent
Sehr gut
Gut
Akzeptabel
Unbefriedigend
Bewertung schreiben
Exzellent
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

 Scheibendolch
199,99 € *
 Stilett
199,99 € *
 Jagdschwert
319,99 € *
 Dänenaxt
69,99 € *
Zuletzt angesehen