Sichere Zahlarten
Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 20 € in DE mit GLS

Einhandschwert Oakeshott XIV, Kupferknauf, Schaukampf SK-B

Artikel-Nr.: 0164000251
EAN: 4250673481767

399,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 20 € in DE mit GLS
Sichere Zahlarten
Schneller Versand
Riesige Markenauswahl
Spätmittelalterliches Einhandschwert Oakeshott Typ XIV mit Kupferknauf, inkl. Scheide,... mehr
Produktinformationen "Einhandschwert Oakeshott XIV, Kupferknauf, Schaukampf SK-B"
Spätmittelalterliches Einhandschwert Oakeshott Typ XIV mit Kupferknauf,
inkl. Scheide, Schaukampftauglich, SK-B


Dieser wunderschöne Einhänder ist eine Nachbildung eines bemerkenswert gut erhaltenen Originals aus dem 14. Jh., welches laut Oakeshott-Typologie als Typ XIV klassifiziert ist und im Metropolitan Museum ('Met'), Gallery 373, in New York zu bewundern ist.

Diese Replik besitzt eine bis zum Knauf durchgeschmiedete Federstahlklinge, die gehärtet und auf ca. 48-50 HRC angelassen wurde. Die Parierstange aus Stahl hat abgebogene Enden und der mit Leder umwickelte Holzgriff schließt mit einem stabilen Scheibenknauf aus Kupfer ab. Der Knauf ist mit der lateinischen Inschrift Sunt hic etiam sua praecuna laudi verziert, einem Zitat aus Vergils Aeneis (Buch 1, Zeile 461), das sich in etwa mit Auch hier ist der Ruhm nicht ohne Belohnung oder Auch hier ist Lohn dem Verdienste übersetzen lässt. Die wunderschöne Schwertscheide mit Holzkern ist mit Leder bezogen und wurde abschließend mit einem Tragegurt ausgestattet, der um die Scheide gewickelt ist.

Mit seinen stumpfen, 2 mm starken Schlagkanten und seiner abgerundeten Spitze eignet sich dieses spätmittelalterliche Ritterschwert perfekt zum Reenactment bzw. Schaukampf oder Sparring.

Details:
- Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-B
  Erfahre mehr über unsere Schaukampf-Klassifizierung
- Klingenmaterial: Federstahl, wärmebehandelt
- Rockwellhärte der Klinge: ca. 48-50 HRC
- Griffmaterial: Holz mit Lederwicklung, Knauf aus Kupfer, Parier aus Stahl
- Gesamtlänge: ca. 87 cm
- Klingenlänge: ca. 68,5 cm
- Grifflänge: ca. 18,5 cm (Griffpartie ca. 12,5 cm)
- Klingenbreite am Parier: ca. 6,6 cm
- Klingenstärke: ca. 2 mm
- Schwerpunkt: ca. 8,5 cm vor dem Parier
- Gewicht: ca. 1,35 kg (ca. 1,9 kg mit Scheide)
- Belederte Holzscheide mit Gurt

Dieses Mittelalterschwert ist auch mit Stahlknauf erhältlich (Artikelnr. 0164001251).

Weiterführende Links zu "Einhandschwert Oakeshott XIV, Kupferknauf, Schaukampf SK-B"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren mehr
Kundenbewertungen für "Einhandschwert Oakeshott XIV, Kupferknauf, Schaukampf SK-B"
25.03.2021

Schöne Klinge die sich interessant führt mit lediglich ganz kleinen Schwächen

Ich bin seit zwei Tagen stolzer Besitzer dieses Schwertes. Sehr positiv ist mir zunächst die Transportverpackung aufgefallen. Schwert und Scheide sind separiert und die Klinge gut geschützt und nicht zuviel "Schmiere".

Durch die Klingenform dreht sich das Schwert um ein paar interessante Punkte (bisher habe ich hauptsächlich "Wiki-Schwerter" geführt) und ich freue mich darauf das weiter zu erkunden.
Heute habe ich dann die ersten Übungen und Abläufe (I.33) mit dem Schwert ausprobiert und bin sehr zufrieden. Das Gewicht ist sehr angenehm und es kommt nicht schnell zu Ermüdung. Die Klinge "läuft"gut, lässt sich aber gut kontrollieren. Der Drehpunkt liegt in der oberen Hälfte, eher zur Mitte hin und ich fand den Drehpunkt sehr gutum eine einfache "Links-Rechts-Parade" (also die Klinge mittig belassen und nur den Arm von links nach rechts bewegen um mit so wenig Bewegung wie möglich denOberkörper zu decken).
Insgesamt macht das Schwert sehr viel Spass, besonders die beigefügte Schwertscheide verdient eine besondere Erwähnung.

Ein paar Punkte zu "Meckern" habe ich dennoch. Zwischen Klinge und der Parierstange ist an beiden Seiten eine recht große Lücke, die aufgefüllt wurde. Außerdem sind die Enden der Parierstange für meinen Geschmack noch zu Spitz und gefährlich, sollte man den Kampfpartner damit treffen.
Der Griff scheint mir etwas zulang, allerdings habe ich die Originalmaße nicht geprüft. Vorteil ist aber das Platz für vernünftige Schutzhandschuhe ist.

Insgesamt bleibt aber zu sagen, dass ich sehr zufrieden und glücklich mit dem Schwert bin.
Danke an Battlemerchant und die Schmiede SPQR.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen