Sichere Zahlarten
Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 20 € in DE mit GLS

Das Turiner Mauritius Schwert, 13. Jh., inkl. Lederscheide

Artikel-Nr.: 0116697018
EAN: 4250673427154

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtige mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

124,76 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Versandkostenfrei ab 20 € in DE mit GLS
Sichere Zahlarten
Schneller Versand
Riesige Markenauswahl
Das Turiner Mauritius Schwert , 13. Jh., inkl. Lederscheide Der heilige Mauritius soll der... mehr
Produktinformationen "Das Turiner Mauritius Schwert, 13. Jh., inkl. Lederscheide"
Das Turiner Mauritius Schwert, 13. Jh., inkl. Lederscheide

Der heilige Mauritius soll der Anführer der Thebaischen Legion gewesen sein. Die Soldaten dieser angeblichen Legion der römischen Armee sollen gegen Ende des 4. Jahrhunderts den christlichen Märtyrertod gestorben sein.

Mauritius (St. Maurice) wird bereits seit dem 4. Jahrhundert in der katholischen Kirche als Schutzheiliger des Heeres, der Infanterie, der Messer- und Waffenschmiede verehrt. Seit dem Hochmittelalter werden die Reichskleinodien, das Reichsschwert und die Heilige Lanze, auf den Heiligen Mauritius zurückgeführt.

Das Original unserer Rekonstruktion stammt erwiesenermaßen aus der Zeit um 1200-1250, wurde aber dennoch als Reliquie des Heiligen Mauritius zusammen mit einigen seiner Gebeine in Turin aufbewahrt und verehrt. Der Sage nach ist es das Schwert, mit dem Mauritius geköpft wurde, was natürlich, da das Schwert ungefähr 1000 Jahre nach seinem Tode geschmiedet wurde, nicht sonderlich wahrscheinlich ist, sondern vielmehr für die Fantasie der mittelalterlichen, stark kirchlich geprägten Geschichtsschreibung spricht.

Dieses Schwert ist ausschließlich in Handarbeit gefertigt. Die Parierstange und der typische Paranusknauf sind aus Eisen. Die Klinge ist bis zum Knauf durchgehend und dort handvernietet. Der Griff ist mit breitem Lederband umwickelt. Die Klinge verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht. Die Klingenschneide ist nicht geschärft.

Das Schwert kommt mit einer sehr schönen Holz-Lederscheide mit Messingringen zur Befestigung am Schwertgürtel.

Details:

- Klingenmaterial: Federstahl EN45, gehärtet auf ca. 48 HRC

- Gesamtlänge: ca. 94,0 cm

- Klingenlänge: ca. 78,5 cm

- Max. Klingenbreite: ca. 43 mm

- Schwerpunkt: ca. 17 cm vor dem Parier

- Inklusive Scheide aus Holz und Leder

- Schwerttypisierung nach Oakeshott: XII

- Gewicht (ohne Scheide): ca. 1150 g


Bitte beachte:

Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.

Weiterführende Links zu "Das Turiner Mauritius Schwert, 13. Jh., inkl. Lederscheide"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Turiner Mauritius Schwert, 13. Jh., inkl. Lederscheide"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen